Auszeit 2019, Nordinsel

Waldspaziergang

Renate Kraft

Renate Kraft

Hier rollt gerade eine ganz ordentliche Hitzewelle durch. Genau das richtige Wetter für einen Spaziergang durch den dunklen und herrlich schattigen Wald. Irgendwelche komischen Viecher wie giftige Schlangen oder Spinnen sind dabei nicht zu befürchten, denn die gibt es in Neuseeland nicht. Das macht die Sache noch entspannter. Wald ist trotz insgesamt grandioser Natur relativ rar. Der White Pine Bush hier in der Hawke’s Bay ist ziemlich anders als jeder Wald, den ich anderswo schon gesehen habe. Eine Sache, die anders ist, sind natürlich die Tiere und Pflanzen. Es gibt interessante Vogelarten wie den grünblauen Tui und Bäume wie den riesigen Kahikatea. Sehr fasziniert hat mich persönlich vor allem das ganz besondere Licht. Deshalb habe ich versucht, es mit der Kamera einzufangen.

Hat Dir der Beitrag gefallen? Ich freue mich, wenn Du ihn teilst.

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst Du dem zu.

Datenschutzerklärung