Auszeit 2019, Nordinsel

Kein Badewetter heute…

Renate Kraft

Renate Kraft

…und deshalb bin ich dann also doch mal nach Auckland gefahren. Das Bild da oben gefällt mir zwar eigentlich, aber es ist das, was ich in Auckland sehe – eine kalte Stadt ohne Ausstrahlung, mal abgesehen von der einmalig schönen Lage an der schmalsten Stelle von Neuseeland an gleich zwei Meeren. Es gibt ganz bestimmt coole Ecken in dieser riesigen Stadt, aber ganz ehrlich fehlt mir der Ehrgeiz, sie zu suchen. Ich bin lieber gleich mal mit einer Fähre in den netten Vorort Davenport gefahren, von wo aus ich dann die Skyline schön sehen konnte. Später war ich noch auf dem Skytower. Das Glas da oben macht einen Grünstich, den ich nicht wegkriege. Will auch nicht weiter frickeln. Ist wurscht. Mich zog es auf seltsame Weise immer wieder raus aus der Stadt, in welche Richtung auch immer. Auckland ist nach fast drei Monaten Neuseeland der erste Ort, der mir einfach nicht gefällt. Hier trotzdem ein paar Eindrücke.

Hat Dir der Beitrag gefallen? Ich freue mich, wenn Du ihn teilst.

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst Du dem zu.

Datenschutzerklärung