Auszeit 2019, Nordinsel

„Die Vögel“ am Cape Kidnapper

Renate Kraft

Renate Kraft

Bis vorgestern war hier immer herrlichstes Wetter und heute auch schon wieder. Nur gestern, als ich zu den Austral-Tölpeln ans Cape Kidnapper gefahren bin, war alles grau in grau. Mit den Vögeln habe ich einfach kein Glück. Bei den Kranichen in Zingst ist es auch jedes Mal so. Aber das Wetter war auch das einzige kleine Wermutströpfchen beim Besuch dieser spektakulären Vogelkolonie. Ein tolles Erlebnis, das ich so schnell nicht vergessen werde. Das Cape Kidnapper ist das eine Ende der Hawke’s Bay und nur etwa eine halbe Autostunde von Napier entfernt. Mit Allradfahrzeugen mussten wir das letzte Stück fahren, steil bergauf und bergab. Kein Vogel weit und breit. Nur Schafe und Kühe, denn das Ganze ist eine riesige Farm. Ich dachte schon, die wollen mich doch hier verarschen. Das ganze Theater für ein bisschen Steilküste? Aber dann plötzlich waren sie da. Ein toller Anblick!

Hat Dir der Beitrag gefallen? Ich freue mich, wenn Du ihn teilst.

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst Du dem zu.

Datenschutzerklärung